Bandprobleme

Ligamentäre Rekonstruktionen

Die Knöchelverstauchung ist die häufigste Verletzung des Bewegungsapparats. Mit der Entwicklung der Chirurgie kam es zu einer “Inflation” der chirurgischen Behandlungen von Verstauchungen.

Heute ist man im allgemeinen der Meinung, dass der weit grösste Anteil von Verstauchungen mit verschiedensten Bandverletzungen mit einer Ruhigstellung des Rückfusses in orthograder Stellung während sechs Wochen bestens behandelt ist.

In dieser Zeit vernarben die verletzten Bänder in funktioneller Stellung. Posttraumatische Bandnähte sind Ausnahmen geworden.

Ich steige auf den Rücken eines Mannes und zwinge ihn mich zu tragen; und dennoch bemühe ich mich, ihn und seine Umgebung davon zu überzeugen, dass ich alles tue, um ihn zu entlasten, ausser von seinem Rücken herabzusteigen (Lev Tolstoï, 1896)